Flohmarktheld Hessen

Flohmarkt Hessen

Flohmarkt Termine in Hessen

Anstehende Flohmarkt-Termine in Hessen


Sa, 19. Juni 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 26. Juni 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 03. Juli 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 10. Juli 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 17. Juli 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 24. Juli 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 31. Juli 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 07. August 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 14. August 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 21. August 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 28. August 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Sa, 04. September 2021 Flohmärkte
Termin unbestätigt
Frankfurter Flohmarkt
Frankfurt am Main
Flohmarkt am 19. / 20.06.21

Die größten Flohmärkte in Hessen

Auf der Suche nach den größten Trödelmärkten in Hessen?


Flohmärkte in Hessen

Schau dir auch gerne Trödelmärkte in den verschiedenen Städten in Hessen an. Vielleicht ist ja noch ein Wochenendtrip für dich dabei.

Trödeln in Hessen

Hessen zeichnet sich durch durch eine besondere Vielfalt an Flohmärkten aus. Neben zahlreichen Antikmärkten, Frauenflohmärkten und Kinderflohmärkten gibt es auch Hallenflohmärkte und sogar Nachtflohmärkte in vielen Städten im gesamten Bundesland.

Wann ist Flohmarkt in Hessen?

Hier wird an jedem Wochenende im Jahr, meist Samstag und Sonntag, in unzähligen Städten und Gemeinden getrödelt was das Zeug hält. Dabei wird in altem Kram gewühlt und um gebrauchte Waren gefeilscht. Ein Flohmarktbesuch ist eine gelungene Abwechslung vom Shopping-Konsum in riesigen Einkaufszentren wie dem Hessen-Center und ist für die meisten sogar ein echter Schnäppchen-Basar, ein Oldtimer-Fundbüro oder Second Hand mal anders.

Auf vielen Märkten sind Neuwaren mittlerweile verboten oder durch höhere Standgebühren verdrängt worden. Dennoch erfreuen sich Flohmärkte vor allem im Frühjahr und Sommer einer steigenden Beliebtheit. Immer mehr Menschen finden Spaß daran, zu feilschen, zu Handeln, tolle Dinge zu entdecken abseits von den bekannten Internetmarktplätzen und Auktionshäusern und lieben den persönlichen Kontakt und einen netten Plausch.

Was kann man in Hessen unternehmen?

In Hessen kann man eigentlich immer Freitags, Samstags und Sonntags was tolles unternehmen. Oft lassen sich Flohmärkte auch mit Jahrmärkten, verkaufsoffenen Sonntagen oder zum Beispiel dem Hessentag verbinden. Wer verspielte oder antike Stände liebt, auf der Suche nach Schallplatten, Kinderbekleidung, Porzellan, Kunstwerken und sonstigem Allerlei ist, der sollte öfter bei Flohmarktheld reinschauen und die aktuellen Märkte in Hessen besuchen.